Wir lieben die Melancholie nach einem Fest. Wenn eine hektische Stadt die Spuren eines hysterischen Fests leise entfernt.

Teilen: